Free your stuff

Wir – in Deutschland – leben in einem reichen Land. Theoretisch haben wir alle zumindest etwas Geld zur Verfügung und Millionen Dinge, die wir uns jederzeit kaufen könnten. Das bedeutet einerseits jede Menge Möglichkeiten, aber auf der anderen Seite sammelt sich auch einiges an Zeug an. Wir sind in den letzten Jahren zweimal umgezogen und ich war jedes Mal überrascht, wie viel wir besitzen. Und auch, wie vieles dabei ist, was ich nicht brauch, was mich aber irgendwie festhält. Also hieß es für mich „Befreie dein Zeug“ oder „Befreie dich von deinem Zeug“.

WeiterlesEn
Werbeanzeigen

Rezension: „artgerecht. Das andere Kleinkinderbuch“ von Nicola Schmidt

Vor drei Jahren durfte ich euch „artgerecht. Das andere Babybuch“ von Nicola Schmidt vorstellen. Meine Familie und ich waren von dem Buch sehr begeistert. Nun sind unsere Kinder größer geworden. Umso mehr freut es mich, dass Nicola Schmidt 2018 ein Buch verfasst hat, dass sich mit der Altersklasse zwischen zwei und sechs Jahren beschäftigt. Für dieses aufregende Lebensalter gab es bisher immer noch viel zu wenig auf dem Buchmarkt.

Weiterlesen

Louisen-Spielplatz – Spielplätze in Leipzig #2

Der Sommer steht endlich wieder vor der Tür. Das Wetter ist traumhaft. Zeit für Spielplätze :-). Wo ihr in Leipzig schöne finden könnt und was dort genau los ist, haben wir für euch ausgekundschaftet. In unserem ersten Beitrag zu Leipzigs Spielplätzen haben wir euch den im Johanna-Park vorgestellt. Nun folgt unser persönlicher Liebling: der Spielplatz am Louise-Otto-Peters-Platz.

Weiterlesen

22 Monate

Zweiundzwanzig Monate. In der Weltgeschichte nicht mal ein Wimpernschlag, aber ich kann mich nur noch dunkel an die Zeit erinnern, als Noa nicht bei uns war. Vielleicht liegt es auch daran, dass viel unserer Aufmerksamkeit auf ihr liegt. Sie erkundet die Welt – schon sehr selbstständig, aber oft braucht sie auch unsere Unterstützung und während die beiden Großen ein eingeschworenes Zweierteam sind, sind wir als Eltern bei der Kleinen doch am meisten gefragt, wenn es um Probleme geht, die gelöst werden müssen.

Weiterlesen

Stadtbibliothek Leipzig

Immer wieder sind wir auf der Suche nach tollen Ausflugszielen für die ganze Familie, die am besten auch noch für den kleinen Geldbeutel erschwinglich sind. Ein Ort ist uns dabei in den letzten Monaten besonders ans Herz gewachsen: die Stadtbibliothek Leipzig. Was es dort alles zu entdecken gibt und welche Kosten ihr einplanen müsst, erfahrt ihr heute in unserem Beitrag.

Weiterlesen

Adieu Josef

Eigentlich bist du nur durch eine Verwechslung zu uns gekommen. Wir waren im August 2011 im Tierheim Unterheinsdorf unterwegs und nachdem wir Flocke ausgesucht hatten, wollten wir noch einer Katze ein neues Zuhause schenken, damit sie nicht alleine sein muss. Im vierten Katzen-Zimmer im Tierheim waren viele Katzen, von denen es einige genossen gestreichelt zu werden. Die Auswahl war schwierig: wen nehmen wir mit und vor allem: wen lassen wir da?

Weiterlesen

Reisetipp: Ostsee – Insel Rügen

Für uns ging es 2018 auf Deutschlands größte Insel. Sebastian hatte uns alle mit ein paar Tagen an der See überrascht, nachdem meine Examensarbeit in Sack und Tüten war, um noch einmal kurz zu verschnaufen und intensive Familienzeit zu verbringen, bevor die stressige Prüfungsphase startete. Es waren ein paar wunderschöne Tage, deren Aktionen wir euch als Reisetipp mitgeben wollen. Unterwegs waren wir in der Woche nach Ostern, was sich als echter Geheimtipp entpuppte, da dort gerade Nebensaison in der Region (Anfang Oktober bis Anfang Mai) ist und deswegen zwar schon alle saisonalen Sachen geöffnet haben (und meist gerade erst wieder renoviert und auf Vordermann gebracht worden sind), aber der Besucheransturm noch ausbleibt und man sich ganz ohne Stress alles ansehen kann.

Weiterlesen

Rezension: Baby Pixi

Ihr wisst sicher, dass wir Bücher lieben. Und diese Liebe wollen wir auch an unsere Kinder weitergeben. Als die beiden Großen kleiner waren, hatten sie schon früh eine gute Auswahl an Literatur. Unsere Kleine war anfangs allerdings ziemlich Papier vernichtend und hat mir überall Ecken abgebissen, ganz egal, ob das gerade meine Lernkarten für das Examen oder ein neuer Krimi war. Eine Lösung musste her. Ich war ziemlich ratlos. In einer Babygruppe kam dann der entscheidende Hinweis: die neuen Baby Pixis sind nahezu unzerstörbar.

Weiterlesen

Mach es gut, kleine Flocke

Wenn es Liebe auf den ersten Blick gibt. dann warst du es wohl für uns. Wir liefen im August 2011 durchs Tierheim Unterheinsdorf und sahen uns alle Katzen an, die ein neues Zuhause suchten. Im dritten Zimmer warst du mit vielen anderen. Unsere Blicke trafen sich und wir waren uns sicher: Die nehmen wir mit.

Weiterlesen

18 Monate

Wahnsinn. Mein eben noch kleines Baby ist nun schon anderthalb Jahre alt. Es kommt einem vor wie ein einziger Augenblick. Ich habe beschlossen, die Beiträge über das Leben der Kleinen nun mehr zu strecken. Ab jetzt soll es nicht mehr monatlich, sondern im Zwei-Monats-Rhythmus etwas zu berichten geben. Ihre Entwicklung geht zwar rasant weiter, aber das „Grobe“ ist geschafft und ich weiß, dass ich viel von dem „Feinen“, was da gerade entsteht, gar nicht mitbekomme in dem ganzen Alltagstrubel. Auch die spezifische Einteilung in thematische Bereiche wird sich nun immer mehr auflösen. Ganz einfach, weil es dort an vielen Stellen nicht mehr viel zu sagen gibt.

Weiterlesen