REZEPT: Good-Morning-Shake

Ein guter Morgen ist die Grundbasis für einen guten Tag. Als Schwangere hat man den manchmal nicht so leicht. Viel Müdigkeit und vor allem morgendliche Übelkeit machen einem gerade am Anfang zu schaffen. Damit euer Tag dennoch gut losgehen kann, empfehle ich euch den Good-Morning-Shake. Er ist innerhalb von drei Minuten ganz unkompliziert zubereitet. Durch sein fruchtig, frisches Aroma wird man schnell munter und er ist so sättigend, dass er glatt als Frühstücksersatz durchgeht. Und dabei ganz einfach „gegessen“, wenn man normalerweise noch nichts runter bekommt. Bananen sind reich an Magnesium und können so Muskelkrämpfen vorbeugen. Für alle Nicht-Schwangeren ist er einfach lecker und ideal für Zwischendurch.

Weiterlesen

REZEPT: Königsberger Klopse

„Wo ist das Rezept für die Königsberger Klopse bloß hin?“ Diese Frage ließ mich jetzt nach unserem Umzug zweimal den Dachboden umräumen und sämtliche Kisten panisch durchsuchen. Denn wenn man mal ein Rezept gefunden hat, das gut zu einem und der ganzen Familie passt, will man es nicht wieder hergeben. Deswegen gibt es unser Königsberger Klopse Rezept jetzt auch auf dem Blog. Ich gebe zu: in Königsberg/Kaliningrad war ich noch nie und habe auch keine Oma von dort, so dass ich über die Originalität nicht urteilen kann, aber lecker ist es und ziemlich einfach dazu. Man braucht nur etwas Zeit. Die Auflösung meiner Suchaktion übrigens: Das Rezept war zwischen zwei Kartons gefallen.

Weiterlesen

Neuigkeiten

Es gibt da etwas. das ich euch schon seit einiger Zeit erzählen wollte. Doch irgendwie fehlte mir die Kraft. Ich könnte gerade echt mittags wieder ins Bett gehen, aber immerhin hänge ich nur noch selten nach Frischluft schnappend aus dem Fenster. Und dann fehlte mir der Mut. Wenn doch noch etwas schief geht? Die Leichtigkeit kommt vielleicht nicht wieder zurück. Aber mein Herz sehnt sich nach Freude und überfließender Liebe für dieses kleine Wesen. Helft ihr mir dabei?

Weiterlesen

REZEPT: Selbstgemachte Burger

Fastfood hat ja keinen guten Ruf. Burger und Pommes, Hotdog und Pizza lieben Kinder und Erwachsene trotzdem. Deswegen gibt es hier unsere Slow-Fastfood-Variante für euch. jahrelange Erfahrung unsere besten Tipps rund ums Burger selber Machen gesammelt. Das ist nämlich einfach, am idealen Burger feilt man aber einige Zeit. Dafür sind sie dann einfach wahnsinnig lecker. Und nun bist du dran. Werde ein Burger-Meister!

Weiterlesen

REZEPT: Cocktail Raureif

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus. Tja, leider können oder wollen manche gerade nicht raus ins Winterwonderland. Unser Cocktail des Monats ist da sicher ein kleiner Trost. Schön gekühlt schmeckt der Raureif am besten. Und danach kann man es sich ja immer noch mit der Wärmflasche auf dem Sofa gemütlich machen. Oder man nimmt ihn um den aufgeheizten Körper nach einer wilden Rodelpartie wieder herunter zu kühlen oder …. Ach ihr seht schon, es gibt unzählige Gründe um ihn zu trinken. Aus nur drei Zutaten ist er so kinderleicht hergestellt, dass man gar nicht genug davon bekommen kann.

Weiterlesen

REZEPT: Gemüsefrikassee

In meiner Kindheit gab es bei uns zu Hause manchmal Hühnerfrikassee. Ich mochte die Soße wahnsinnig, aber nicht das Huhn darin. Als mir vor einigen Monaten ein Hühnerfrikassee-Rezept über den Weg lief, habe ich experimentiert, ob es nicht auch vegetarisch geht. Und tada: fertig ist unser Gemüsefrikassee. Wir essen es gefühlt einmal pro Woche, weil alle begeistert sind und es wahnsinnig einfach und schnell zubereitet ist. Jeder Koch würde mich wohl ziemlich unsanft darauf hinweisen, dass Frikassee dafür die falsche Bezeichnung ist, aber in Erinnerung an seinen Ursprung im guten alten Hühnerfrikassee bleiben wir dabei.

Weiterlesen

REZEPT: Klassische Kartoffelsuppe

Nach dem Schneeabenteuer heute sehnt man sich danach ins Warme zu kommen und etwas Warmes zum Essen zu haben, dass so richtig schön satt macht und Kraft gibt. Am besten noch einfach gemacht, denn wer hat nach Abenteuern schon Lust lange in der Küche zu stehen? Von den Tagen zwischen den Jahren liegt der Weihnachtsbraten noch schwer im Magen? Da hilft nur eins: Unsere klassische Kartoffelsuppe. Unser heutiges Rezept ist wahnsinnig einfach, super günstig und schmeckt hier wirklich allen. Ihr könnt es sowohl vegan servieren, als auch mit Würstchen erweitern.

Weiterlesen

REZEPT: Cocktail Dezemberstern

Zimt und Nelken, Orangenduft liegt in der Luft. Wer sich die Füße nicht auf dem Weihnachtsmarkt abfrieren möchte – oder wie dieses Jahr auch nicht kann – probiert am Besten unseren Weihnachtspunsch „Dezemberstern“. Die Basis von rotem Traubensaft wird angereichert mit weihnachtlichen Gewürzen und kleinen Sternenzacken aus Orange und Zitrone. Perfekt für das familiäre – und in anderen Jahren gesellige, vielleicht sogar kreative Beisammensein (Erzgebirgisch nennt man das dann wohl Hutznohmd – Hutzenabend ;-) – Nachbarschaftsbesuchsabend).

Weiterlesen

REZEPT: Cocktail Winterwärme

Wir lieben Gemütlichkeit. Was gibt es Schöneres als sich nach einem Spaziergang im Herbstwald oder im Schnee auf sein Sofa zu kuscheln, beieinander zu sein und etwas Warmes, Süßes zu genießen. Am besten im schummrigen Licht von Kerzen oder Schwibbögen. Das gibt einem doch sofort das Gefühl, dass die Welt einfach gut und in Ordnung ist, oder? Da wird es gleich warm ums Herz. Unser Cocktail des Monats hilft auf alle Fälle dabei, dass diese Wärme von Innen kommt.

Weiterlesen

Martinstag – Laternenfenster incl. Hörspiel

Am 11.11. ist Martinstag – also genau heute! Wir erinnern uns an diesem Tag an den heiligen Martin, der seinen Mantel teilte, um ihn einem armen Bettler zu geben. Traditionell trifft man sich in der Kirche und hört eine Martinsandacht. Manchmal spielen Jugendliche oder Erwachsene die Geschichte von Martin vor. Danach geht es zum Laternenumzug, an dessen Ende die Martinshörnchen geteilt werden. All das geht dieses Jahr nicht, Martinstag feiern wir aber trotzdem!

Weiterlesen