Geschenkideen zur Geburt und für das erste Lebensjahr

Wenn ein neues Familienmitglied die Familie vergrößert, ist die Freude meist groß. Gerne möchte man dem kleinen Schatz auch etwas Gutes tun und etwas schenken. Im ersten Lebensjahr gibt es zu dem viele Meilensteine und Entwicklungsschritte, die neues Equipment verlangen und mit der Taufe steht in vielen Familien auch das erste große Familienfest im Leben des Kindes an. Doch was genau soll man schenken? Was passt zu einem kleinen Wesen, das eigene Wünsche noch schlecht äußern kann? Wir haben euch hier mal unsere Geschenkideen aufgelistet, mit denen ihr als Eltern, Freunde und Verwandte sicher punkten könnt. Zum Schluss noch ein paar Worte, was sich eher nicht eignet. Da ich einige Produktmarken nenne, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben, ist es im engeren Sinne WERBUNG*.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Der zwölfte Monat

Und…. kein Baby mehr! Puh… ich muss zugeben, ich hatte richtig Bammel vor dem Tag an dem unser Babymädchen kein Babymädchen mehr sein wird. Das erste Jahr ist von einer ganz eigenen Magie umgeben. Es gibt so viele erste Male, alles ist einzigartig. Und man hat einen unsichtbaren Schutzraum um sich. Es ist das erste Jahr allgemein anerkannt, wenn man zuhause für das kleine Wesen da ist und die Mehrheit akzeptiert heutzutage – wenn auch manchmal widerwillig – Stillen, Tragen und Familienbetten bis zum ersten Geburtstag. In vielen Köpfen ist dann mit Überschreiten der magischen Ein-Jahres-Grenze Schluss damit. Doch das Gefühl bleibt eigentlich das gleiche.

Weiterlesen

Babyclubs – Welcher lohnt sich? Teil 1- dm Glückskind

Viele Firmen bieten für die Zeit der Schwangerschaft, der Geburt und für die ersten Lebensjahre des Kindes verschiedene Babyclubs an. Der potentielle Kunde wird mit kleinen Geschenken beglückt und mit Coupons und Produktproben an den Laden gebunden. Einige Babyclubs legen sich dafür richtig ins Zeug und lohnen sich für Mama, Papa und das Baby auf jeden Fall. In unserer Serie wollen wir euch einige vorstellen.

Den Beginn macht dm mit „Glückskind„.

Weiterlesen

Bloggeburtstag

Still und leise war es soweit: Unser Blog ist schon 1 Jahr alt.

Wahnsinn wie die Zeit vergeht und noch wahnsinniger empfinde ich, was wir in dem einen Jahr schon alles erleben durften. Wir haben gekocht und probiert und nette Menschen kennen gelernt und irgendwie ist die Sicht auf die Welt heute ein kleines bisschen anders als vor einem Jahr noch.

Zum Geburtstag darf aber eins nicht fehlen: ein Geschenk :-) Wenn ihr beim Gewinnspiel mitmachen wollt, schaut doch mal auf unserer Facebook-Seite vorbei.

REZEPT: Smartiekuchen

Ein Rezept, das bei uns besonders gerne verwendet wird, ist das für unseren traditionellen Smartiekuchen, denn dieser Kuchen bedeutet nicht nur eine Extraportion Schokolade für jeden von uns, sondern zeigt meist auch an, dass ein Geburtstag oder eine andere Feierlichkeit in der Luft liegt. Die Idee kommt von meiner Mama, der ich an dieser Stelle für ihren unermüdlichen Einsatz bei meinen eigenen Kindergeburtstagen damals danken möchte. Heute lieben es unsere Kinder gemeinsam mit uns zu backen.

Weiterlesen

DO-IT-YOURSELF: Schachteln aus Papier

Gerade zu Weihnachten hat man viel zu verpacken. Manches passt aber schlecht in Geschenkpapier und ist gleichzeitig zu klein für eine Geschenktüte. Die Lösung: kleine Schachteln aus Papier selber bauen. Bei uns kommt dieses Jahr neben ein paar Süßigkeiten auch unsere Perlensterne mit rein. Natürlich könnt ihr aber auch viele andere Dinge so verpacken und verstauen.

Weiterlesen