18 Monate

Wahnsinn. Mein eben noch kleines Baby ist nun schon anderthalb Jahre alt. Es kommt einem vor wie ein einziger Augenblick. Ich habe beschlossen, die Beiträge über das Leben der Kleinen nun mehr zu strecken. Ab jetzt soll es nicht mehr monatlich, sondern im Zwei-Monats-Rhythmus etwas zu berichten geben. Ihre Entwicklung geht zwar rasant weiter, aber das „Grobe“ ist geschafft und ich weiß, dass ich viel von dem „Feinen“, was da gerade entsteht, gar nicht mitbekomme in dem ganzen Alltagstrubel. Auch die spezifische Einteilung in thematische Bereiche wird sich nun immer mehr auflösen. Ganz einfach, weil es dort an vielen Stellen nicht mehr viel zu sagen gibt.

Weiterlesen
Werbeanzeigen