Der dritte Monat

Drei Monate sind wir nun schon zu fünft. Ein Viertel Jahr mit Noa. Und auch schon wieder fünfundzwanzig Prozent Babyzeit vorbei. Die ersten drei Monate sind die anstrengendsten und schlimmsten, wenn man die meisten Babyeltern fragt. Für mich waren sie eher schön – und trotzdem herausfordernd.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Der zweite Monat

Ich möchte die Zeit am liebsten festhalten und in ein Marmeladenglas stecken, damit ich sie später noch einmal genießen kann. Aber das geht nicht. Die ersten sechs Wochen sind für mich immer etwas ganz Besonderes. Ein kurzer Augenblick bevor das Baby so richtig in der Welt angekommen ist und auch zunehmend fordernder wird. Ein Wimpernschlag gefühlt und schon sind die ersten zwei Monate um. Zeit einen kleinen Rückblick zu halten.

Weiterlesen

Noa ist da :-)

Familie un.kompliziert ist nun eine Großfamilie.
Am Dienstag (20.06.) kam unsere kleine Noa mit für uns stolzen 3200g und 51cm, etwas dramatischer als wir erwartet hatten, zur Welt. Noa geht es aber gut und Mama kommt auch langsam wieder auf die Beine. So wir sind erst einmal wieder eine Runde Kuscheln.